Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Stand: August 2018

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Schober Information Group (Schweiz) AG. Eine Nutzung der Internetseiten der Schober Information Group (Schweiz) AG ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Bearbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

 

Die Bearbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Schober Information Group (Schweiz) AG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, insbesondere auch mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

 

Schober Information Group (Schweiz) AG

 

Theaterstrasse 17

8400 Winterthur

Schweiz

Tel.: +41448642211

E-Mail: info@schober.ch

Website: https://webshop.schober.ch/

 

Vertreter im Sinne von Art. 27 DSGVO:

 

Martina Neuwirthova

Mailprofiler Development s.r.o.

Reznicka 1332/7

Czech Republic

Tel.: +6420482427831

E-Mail: gdpr.officer@mailprofiler.com

 


 

  • Erhebung, Bearbeitung und Nutzung von Personendaten

1.1       Beim Besuch unserer Website

Beim Besuch der Webseite speichert der Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Bis zur automatisierten Löschung werden automatisch unter anderem die IP-Adresse des anfragenden Rechners, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, der Name und die URL der abgerufenen Datei, die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte, das Betriebssystem des vom Nutzer verwendeten Rechners und der vom Nutzer verwendete Browser sowie das Land, von welchem der Nutzer zugegriffen hat, beschafft.

 

Die Erhebung und Bearbeitung dieser Daten erfolgt im Allgemeinen anonymisiert ohne Personenbezug zu dem Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und das Internetangebot zu optimieren sowie zu internen statistischen Zwecken. Die vorangehend erwähnten Informationen werden nicht mit Personendaten verknüpft oder mit solchen gespeichert.

 

Nur im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur von Schober oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Webseiten-Nutzung wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

In den vorgenannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

1.2       Bei Eröffnung eines Kunden-Konto und bei Bestellungen im Onlineshop

Um im Onlineshop Einkäufe zu tätigen und Selektionen in Ihrer Merkliste zu speichern, müssen Kunden ein Kunden-Konto eröffnen. Zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellungen und Registrierung im Onlineshop oder der Erbringung der von Ihnen bestellten Dienstleistungen, sammeln wir bei der Registrierung für ein Kunden-Konto folgende Daten:

  • Geschlecht*
  • Vor- und Nachname*
  • Telefon*
  • E-Mail*
  • Firmenname*
  • Strasse/Nr.*
  • Postleitzahl*
  • Ort*
  • Land*
  • Website
  • UID (bei Firmensitz im EU-Ausland)
  • Passwort*

 

Die mit * bezeichneten Informationen müssen zwingend angegeben werden.

 

Anhand der Telefonnummer wird nach Bestellungseingang überprüft, ob es sich um einen rechtmässigen Auftrag der in der Registrierung erwähnten Person handelt. Sämtliche postalischen Angaben werden für die Rechnungsstellung zu einem späteren Zeitpunkt verwendet.

 

Bei Bestellungen werden Sie für die Zahlung automatisch zu Saferpay, einer Zahlungslösung von Six Payment Services AG mit Sitz in Zürich, weitergeleitet. Dort müssen Sie Ihre Kreditkarteninformationen angeben. Die Kreditkarteninformationen werden auf Servern der Six Payment Services AG gespeichert. Wir haben keinen Zugriff auf die Kreditkarteninformationen. Wir erhalten lediglich eine Referenznummer.

 

Unsere rechtliche Grundlage für die Bearbeitung dieser Daten liegt in der Vertragserfüllung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. in unserem berechtigten Interesse gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls Sie das Kundenkonto löschen möchten, senden Sie hierzu ein entsprechendes Gesuch an uns (siehe Abschnitt 10 „Ansprechpartner“).

 

1.3       Bei der Nutzung der Chat Funktion

Auf der Website bieten wir eine Chat-Funktion an. Die Nutzer können hierbei über die Chat-Maske mit uns Kontakt aufnehmen, falls z.B. technische Probleme oder Fragen zu unseren Produkten auftreten.

 

Für die Mitteilungen bzw. den Inhalt, den Sie über die Chat-Funktion an uns übermitteln, sind Sie selber verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, über die Chat-Funktion keine sensitiven Informationen zu übermitteln. Personendaten werden nur diejenigen erhoben, welche Sie uns freiwillig im Chat übermitteln. Sie haben es daher in der Hand, welche Informationen Sie uns übermitteln. Um Ihre Chat-Fragen beantworten zu können, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer etc. Wir werden lediglich diejenigen Personendaten von Ihnen erheben, welche notwendig sind, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

 

Im Zusammenhang mit der Chat-Funktion arbeiten wir mit dem Tool Zopim des Unternehmens Zendesk, Inc., 1019 Market Street San Francisco, CA 94103, USA. Zopim sammelt dabei anonymisierte Daten wie Browser Informationen, Zeit, Datum und auch die IP Adresse des Nutzers. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zendesk finden Sie unter https://www.zendesk.com/company/privacy/.

 

In der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen (Kontaktdaten siehe weiter unten).

 

 

  • Marketing
    • Newsletter

Auf verschiedenen Seiten der Webseite finden Sie einen Link zur Anmeldung für unseren Newsletter. Sie gelangen über den Link zur Newsletter-Eingabemaske. Folgende Daten werden dort abgefragt:

  • Sprache
  • Anrede*
  • Vor- und Nachname*
  • Firmenname
  • Adresse
  • PLZ
  • Ort
  • Telefon
  • E-Mail-Adresse*

 

Die mit * bezeichneten Informationen müssen zwingend angegeben werden.

 

Nach Eingabe der vorangehend genannten Informationen können Sie die Anmeldung für unseren Newsletter auslösen. Wir verwenden hierbei den Double-Opt-In-Mechanismus. Nach der Absendung der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail, in welcher ein Bestätigungslink enthalten ist. Um sich definitiv für den Newsletter anzumelden, müssen Sie diesen Link bestätigen.

 

Wir verwenden Ihre Daten für den Newsletterversand so lange, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Die Kontaktangabe finden Sie weiter unten in Abschnitt 10. Zudem finden Sie jeweils in allen Newsletter-E-Mails einen Abmeldelink.

 

Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir unsere eigene E-Mail Marketing-Lösung XCampaign. Die Daten werden auf Servern der Super Network s.r.o. in Prag, Czech Republic gehostet. Unser Newsletter kann einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacons handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

 

Zu jedem versendeten Newsletter gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Newsletter. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen den Newsletter noch nicht bekommen haben, an welche Adresse versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Ersichtlich ist auch, welche Adressen den Newsletter geöffnet haben. Als letztes noch die Information, welche Adressen sich ausgetragen haben. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die individuellen Interessen der Empfänger auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen.

 

Um den Einsatz des Web Beacon in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird.

 

Mit der Registrierung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der angegebenen Daten für den regelmässigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene Adresse und für die statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens und die Optimierung des Newsletters. Diese Einwilligung stellt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten für den Newsletter dar.

 

    • Re-Targeting

Zudem nutzen wir den Versand von Werbe-E-Mails, um Re-Targeting zu betreiben. Wir inkorporieren hierzu Re-Targeting Pixel in den E-Mails. Bei denjenigen Empfängern, welche die E-Mails öffnen, wird der Pixel gesetzt. Der Pixel erlaubt es uns, den Browser des betreffenden Empfängers beim Besuch von Webseiten wiederzuerkennen und ihm darauf hin unsere Werbung anzuzeigen. Die Pixel sind grundsätzlich ohne Personenbezug.

 

Wir arbeiten bei diesem Re-Targeting mit einem Drittunternehmen. AdUnit AG, Konradstrasse 12, 8005 Zürich, Schweiz, erhält von uns die unpersonalisierte ID des Pixels, um sodann die Werbung zu platzieren.

 

Nutzer können das Re-Targeting jederzeit verhindern, indem in der Menuleiste des Webbrowsers die betreffenden Cookies abgewiesen bzw. deaktiviert werden (siehe hierzu Abschnitt 5 „Cookies“).

 

Die rechtliche Grundlage für diese Datenbearbeitung besteht in unserem berechtigten Interesse an einer personalisierten Werbeansprache im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen. Wie Sie dies tun können, wurde im vorangehenden Absatz dargestellt.

 

 

  • Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Personendaten von Nutzern nur weiter, wenn der Nutzer ausdrücklich eingewilligt hat, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung von Rechten und Ansprüchen von uns erforderlich ist.

 

Darüber hinaus geben wir Personendaten von Nutzern an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite sowie der Beantwortung von Fragen, Bearbeitung von Anfragen oder zur allfälligen Erbringung von vom Nutzer angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergegebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

 

Verschiedene Drittdienstleister werden in dieser Datenschutzerklärung explizit erwähnt (z.B. Abschnitt 6 „Tracking-Tools“). Ein weiterer Dienstleister, an den Personendaten weitergegeben werden bzw. der Zugriff auf Personendaten von Ihnen hat oder haben kann, ist das Unternehmen, welches die Website hostet, nämlich SuperNetwork s.r.o. Die Webseiten werden auf Servern in Prag, Tschechien gehostet.

 

Falls Sie mit uns telefonisch Kontakt aufnehmen, insbesondere über Skype for Business, werden die entsprechenden Kommunikationsdaten über die Systeme von Skype, einer VoiP-Lösung von Microsoft Inc. mit Sitz in den USA verarbeitet.

 

 

Wir sind berechtigt, Personendaten von Nutzern auch an dritte Unternehmen und Dienstleister im Ausland weiterzuleiten, sofern dies im Rahmen der vorangehend in Abschnitt 3 genannten Zwecke erforderlich ist. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften zur Weitergabe von Personendaten an Dritte selbstverständlich eingehalten.

 

Diese Dritten sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen oder dem EU-Datenschutzrecht entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz der Personendaten demjenigen in der Schweiz bzw. demjenigen des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht.

 

Verschiedene Drittdienstleister und deren Sitzadressen werden im vorangehenden Abschnitt ("Weitergabe der Daten an Dritte") bereits erwähnt. Einzelne der in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittdienstleister haben ihren Sitz in den USA (siehe "Tracking Tools“). Weitere Ausführungen zu Datenübertragungen in die USA finden sich unter "Tracking Tools".

 

 

  • Cookies

Auf der Webseite https://schober-eservices.com setzen wir Cookies ein.

 

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden von diesen Cookies personenbezogene Daten der Anwender an uns übermittelt.

 

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unseres Portals nutzen können.

  • Tracking Tools

6.1       Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir den Webanalyse-Dienst Google Analytics von Google LLC. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind („Cookies“), verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten wie

 

  • Browser-Typ/-Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Device

 

werden an Server von Google LLC, einem Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc, in die USA übertragen und dort gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf unseren Webseiten vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bzw. der Schweiz gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält.

 

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäss Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

 

Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Webseitenutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das auf Google verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

 

Die rechtliche Grundlage für diese Datenbearbeitung besteht in unserem berechtigten Interesse an der Optimierung unserer Webseite und in der Verbesserung unserer Dienstleistungen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen. Wie Sie dies tun können, wurde im vorangehenden Absatz dargestellt.

Der Vollständigkeit halber merken wir an, dass die US-Behörden im Rahmen der US-Gesetzgebung Überwachungsmassnahmen vornehmen können, in deren Rahmen die generelle Speicherung aller aus der Europäischen Union in die USA weitergeleiteten Daten möglich ist. Dies geschieht ohne Unterscheidung, Einschränkung oder Ausnahme auf Grundlage des verfolgten Ziels und ohne objektive Kriterien, welche es ermöglichen würden, den Zugriff der US-Behörden auf Personendaten und deren anschliessende Nutzung auf bestimmte, streng beschränkte Zwecke, welche den Zugriff auf diese Daten rechtfertigen würden, einzuschränken.

 

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union – unter anderem aufgrund der in diesem Abschnitt genannten Themen –  nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU-US-Privacy Schild sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

 

6.2       Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Der Tag Manager selbst erfasst keine Personendaten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Die Datenschutzhinweise von Google zu diesem Tool finden Sie hier: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

 

6.3       Benutzeranalyse durch permaleads.ch

Diese Webseite nutzt den permaleads.ch Service von permagroup GmbH, Neugutstrasse 54, 8600 Dübendorf, für die Analyse des Nutzerverhaltens und die Identifikation der IP Adresse. Die Verwendung dieses Services bedingt, dass Daten über Ihren Webseitenbesuch (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt des Zugriffs, Nutzerverhalten, Browseranfrage etc.) direkt an die Server der permagroup GmbH übermittelt werden und für die ausschliessliche Verwendung für uns zur Verfügung gestellt werden. Wir reichern diese Informationen mit Daten aus unserer Business-Datenbank an, um Unternehmen die unsere Webseiten besuchen, zu identifizieren. Die erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben. Wenn Sie in Zukunft keine Identifikation mehr wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an optout(at)permaleads.ch.

Unsere rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung besteht in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Unternehmenskunden personalisiert ansprechen zu können, um diesen optimale Lösungen anzubieten.

 

 

  • Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit; Recht auf Beschwerde an Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, über die Personendaten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht.

 

Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns herauszuverlangen (Recht auf Datenportabilität). Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

 

Sie können uns für die vorgenannten Zwecke über die E-Mail-Adresse datenschutz@schober.ch erreichen. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

 

Sie haben darüber hinaus das Recht, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

 

 


 

  • Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten Personendaten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden

 

 

  • Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Webseite sowie generell zu den Datenbearbeitungen durch uns haben, Auskünfte verlangen möchten oder die Löschung Ihrer Daten beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadresse: 

Schober Information Group (Schweiz) AG

Datenschutz

Theaterstrasse 17

8400 Winterthur

datenschutz@schober.ch